Home FAQ/Fragen Benutzerhandbuch Kostenlos Testen
 
 

Texas Calculatem: die Pokerstatistik Software

für die Berechnung von Odds und Outs

Welche Pokerräume werden von der AutoRead-Funktion unterstützt?
Mehr als hundert! Hier klicken, um die komplette Liste anzuzeigen.

Was ist der Unterschied zwischen der Testversion und der Vollversion?
Bei der Testversion ist die sogenannte "Auto Read" Funktion deaktiviert. D.h. Ihre Karten werden im Pokerraum nicht automatisch gelesen, sondern Sie müssen diese manuell eingeben.

Sollten Sie diese Funktion wünschen, dann können Sie die Vollversion erwerben. Drücken Sie dazu im Startfenster einfach den Button "Get Free Licence".

Wie kann ich die Vollversion kaufen?
Drücken Sie dazu im Startfenster der Software einfach den Button "Get Free Licence".

Ich bin bereits Kunde, habe aber meine Lizenzinformationen verloren. Wie kann ich sie wiederbekommen?
Sie können jederzeit eine Kopie Ihres Lizenzschlüssels erhalten, indem Sie das Upgrade-Formular links unten auf dieser Seite verwenden.

Ist das denn kein Betrug? Ist die Benutzung von Texas Calculatem in keinem Spielraum verboten?
Es ist kein Betrug. Texas Calculatem kontrolliert Ihr Spiel bei der Berechnung der Odds und Tipps nur passiv. Es spielt nicht für Sie und verstößt daher gegen keine Regeln und Bestimmungen von Online-Pokerräumen. Es ist nur ein Werkzeug, dass Ihnen Odds vorschlägt. Es nutzt keine Informationen, die Sie nicht schon haben. Es liest nicht die Karten anderer Spieler und teilt mit keinem Ihrer Mitspieler Informationen. Es berechnet nur Vermutungen.

Warum funktioniert AutoRead nicht?
In einigen Pokerräumen müssen bestimmte Einstellungen auf „Default“ gesetzt werden, damit AutoRead funktioniert:
PokerStars: „Player Images“ muss auf „Default“ gesetzt sein.
PokerRoom.com; Hollywood Poker; Betsson Poker, Pacific Poker: Sie müssen die Windowsversion des Pokerklienten herunterladen und installieren, nicht die Javaversion.
Ladbrokes & all Prima/Microgaming Poker Rooms: Sie müssen unter „General Options“ auf „Separate Windows per game“ klicken.

Kreuz und Karo werden falsch als andere Kartentypen erkannt. Warum?
4-Farben-Kartenspiele werden jetzt überall unterstützt. Laden Sie bitte die neueste Version herunter.

Mein Registrierungsschlüssel funktioniert nicht. Was soll ich tun?
Schreiben Sie bitte Ihren Namen und den Lizenzschlüssel exakt so, wie er angegeben ist (einschließlich Ihrer Mittelinitiale, sofern vorhanden). Am einfachsten ist es, wenn Sie den Namen und den Lizenzschlüssel direkt aus der E-Mail in das Programm kopieren.

Funktioniert Texas Calculatem auch, wenn man nicht um richtiges Geld spielt (play money)?
Auch wenn Ihnen das Programm definitiv sichere Odds für Ihre eigene Hand gibt, können die Tipps unsicher sein. Das liegt daran, dass Texas Calculatem davon ausgeht, dass Ihre Mitspieler wissen, wie man spielt und nicht unaufmerksam spielen. Bei Spielen, in denen es nichts zu verlieren gibt, wird oft unaufmerksam gespielt.

Wie werden die Odds berechnet?
Viele glauben, dass Texas Calculatem die Odds ermittelt, indem es den Ausgang mehrfach nach dem Zufallsprinzip und daraus das Ergebnis als Mittelwert berechnet (Monte-Carlo-Methode). Das ist zum Teil richtig, für das Pokerspiel aber nicht ausreichend. Von einem Spieler, der im Spiel verblieben ist, während die anderen gepasst haben, kann man annehmen, dass er irgendein altes zufälliges Blatt in der Hand hält. Texas Calculatem benutzt einen patentgeschützten Vorhersage-Algorithmus, um das Blatt Ihrer Mitspieler zu ermitteln und um mit dem Algorithmus die Wahrscheinlichkeit zu berechnen, mit der Sie das beste Blatt haben, wenn die River-Karte gelegt wird. Die Tipps basieren auf dieser Wahrscheinlichkeit und berücksichtigen Ihre Position zum Dealer-Schalter. Mit der Zeit werden Sie merken, dass die Vorhersagen extrem treffsicher sind. In Situationen in denen Ihnen Texas Calculatem beispielsweise sagt, dass Sie eine 75-prozentige Gewinnchance haben, werden Sie merken, dass Sie etwa 3 von 4 Spielen gewinnen.
ACHTUNG: Alle Preflop-Odds sind vorausberechnet und im Programm fest gespeichert. Viele Startblätter sind unterschiedlich stark, je nachdem wie viele Personen an dem Tisch mitspielen.

Was sind „Total Outs“?
„Outs“ sind Karten, die Ihr Blatt, nicht aber das Brett verbessern. Zur Information zeigt Texas Calculatem an, welche Ihre „Simple Outs“ sind, d. h. Karten, die im Großen und Ganzen Ihr Blatt verbessern, aber nicht notwendigerweise Karten sind, mit denen Ihr Blatt sicher gewinnt. Texas Calculatem berechnet mit diesen „Outs“ nicht Ihre Gewinnchancen – diese werden auf eine viel intelligentere Weise berechnet, die alle Umstände berücksichtigt. Sie sollten diese „Outs“ als interessanten Hinweis nutzen, aber der „Odds to win“-Zahl vertrauen, wenn Sie sich entscheiden. Beachten Sie bitte, dass „Outs“ im „Deck“-Fenster mit farbigen Punkten gekennzeichnet sind, wobei jede Farbe mit den Farben in der „River“-Oddstabelle übereinstimmt. Auf diese Weise lassen sich Chancen für Stufen, Farben etc. einfach und leicht erkennen.

Was bedeutet „Watch Fold Depth“?
„Watch Fold Depth“ heißt, dass Texas Calculatem nicht nur die Spieler berücksichtigt, die ausgestiegen sind, sondern auch wann sie ausgestiegen sind. Dadurch kann Texas Calculatem anhand der zum Zeitpunkt des Ausstiegs ausliegenden Community-Karten bessere Vermutungen errechnen, welche Karten die ausgestiegenen Spieler in der Hand hielten (und welche nicht). Aus diesem Grund kann das Programm bessere Vermutungen darüber anstellen, welche Karten Ihre verbleibenden Mitspieler auf der Hand haben. Der Nachteil ist, dass die Berechnung länger dauert. Mit einem schnellen PC werden Sie davon jedoch wahrscheinlich nichts bemerken.

Wie unterschiedet sich Texas Calculatem von anderen Poker-Odd-Rechnern?
Im Unterschied zu anderen Rechnern zeigt Ihnen Texas Calculatem nicht nur an, wie Ihr Blatt aussehen wird, sondern vergleicht Ihr potentielles Blatt mit den potentiellen Blättern Ihrer Mitspieler. So erhalten Sie die Odds, mit denen Sie das Blatt gewinnen, und erfahren nicht nur, welches Blatt Sie selbst haben könnten. Das ist wichtig, wenn Sie zum Beispiel eine 85-prozentige Chance auf mehr Herz-Farbe haben, auf dem Tisch aber schon vier Herz-Karten sind! Dieses Programm empfiehlt Ihnen aufgrund der Gesamtsituation aller Spieler – nicht nur Ihrer eigenen – ob Sie im Spiel bleiben oder besser passen sollten. Es ist wichtig, dass Sie wissen, wann Sie ein „Pocket”-As legen müssen, egal wie hart es sein kann!

Soll ich immer den Tipps von Texas Calculatem folgen?
Dieses Programm ist ein Rechner. Es soll Ihnen Odds für eine bestimmte Situation geben. Wie aber alle routinierten Pokerspieler aus Erfahrung wissen, ist für das Spiel mehr notwendig. Ein gutes Beispiel sind Bluffs. Auch wenn Texas Calculatem nicht sagt, WANN Sie bluffen sollen, kann es eine sehr gute Hilfe sein um festzustellen, ob andere bluffen. Variationen Ihres Spiels sind ebenfalls wichtig. Spielen Sie immer „straight“, werden Ihre Gegner das herausfinden und einfach aussteigen, wenn Sie den Einsatz erhöhen. Mit anderen Worten: Befolgen Sie nicht immer das, was Texas Calculatem vorschlägt. Das ist der Grund für die „Advice Slider Bar“. Beispiel: Sollte Ihnen Texas Calculatem dazu raten auszusteigen, die „Advice Slider Bar“ aber anzeigt, dass Ihr Blatt schon fast als spielbar gelten kann, sollten Sie überlegen, doch einmal zu spielen.

© 2006-2007 TexasCalculatem.de  
 
Texas Calculatem ist die Standard Software für die Berechnung von Odds, Pot Odds, Outs und Pokerwahrscheinlichkeiten.
Einige der Hauptvorteile:
- Unterstützt über 100 Pokeranbieter
- Intuitive Benutzeroberfläche
- Spielprognosen, Pokerstatistiken und Starting Hand Charts direkt auf einen Blick
Wer sollte das Poker Programm / die Poker Software benutzen?
- Alle Pokerspieler, die langfristig statistisch richtig spielen wollen
- Alle Pokerspieler, die Ihren ROI und BB/100, BB/Hour erhöhen wollen
- Alle Pokerspieler, die auf Software wie Pokeroffice, Pokerstove, Pokertracker , Holdem Genius, Roy Rounder, Card Analyser und Poker Spy schwörem
- Alle Pokerspieler, die an ihrer Pokerstrategie feilen möchten
- Alle Pokerspieler, die in Echtszeit Karten analysieren und Pot Odds, Odds, Outs, Wahrscheinlichkeiten und Gewinnwahrscheinlichkeiten berechnen